Workshopfeld: Vitale Potenzialentfaltung im Wandel

Resilienz meets Flourishing

Ob in stürmischen Zeiten oder mit Rückenwind unterwegs in Ihrer wertvollen Mission: Erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten braucht zugleich Agilität und Stabilität. Wird dies als Strategie von außen "angeordnet", führt das bei Mitarbeitenden oft zu Verwirrung und mündet (eher lebensfeindlich) in Erschöpfung und Entfremdung von der Mission und dem Unternehmen.

 

Dabei entstehen Agilität und Stabilität eigendynmisch und natürlich durch Wandelkompetenz und Resilienz.

Resilienz bezeichnet eine besondere Form der Stress- und Krisenbewältigung, die aus einer vitalen Kombination von Agilität und Stabilität besteht. Im Kern geht es darum, Widrigkeiten nicht nur zu überstehen, sondern trotz ihrer Potenzial zu entfalten. Die höchste Form der Entfaltung ist Flourishing - das Erblühen. Dieses Konzept entstammt der Positiven Psychologie und umfasst eine vitale Kombination aus subjektivem und sozialen Wohlbefinden, positiver Einstellung und kreativer Handlungsfähigkeit. Ohne "Widrigkeiten" entsteht Flourishing aus dem, was wir von Wertvoll Wandeln Wandelkompetenz nennen.

Resilienz und Wandelkompetenz setzten sich aus verschiedenen Kompetenzfeldern zusammen. Nach Ihnen gliedern sich die Themenschwerpunkte unserer Workshops.

  • Optimismus, positive Zukunftsgestaltung & Purpose
  • Akzeptanz & Realitätsbezug
  • Zielerreichung, Lösungsorientierung & Kreativität
  • Selbstregulation, Selbstfürsorge & Selbstverantwortung
  • Beziehung & Kooperation

Workshop-Varianten:

  • Spurt - eine Reise durch die 5 Kompetenzfelder: 1 Tag
  • Tiefen-Training: 1 Tag pro Kompetenzfeld
  • Individuell: z.B. 3 ausgewählte Kompetenzfelder an 1, 5 Tagen

In den Workshops stärken wir gemeinsam Resilienz und Flourishing auf drei Ebenen: dem einzelnen Menschen (Körper & Geist als stressrelevante Systeme), der Interaktion im Miteinander und dem Kontext (Organisation, Kunden, Arbeitsergebnisse).